• Willkommen

    Liebe Besucherinnen und Besucher,

    die Junge Union Grafschaft Bentheim ist die größte und aktivste politische Jugendorganisation in unserem Landkreis. 250 Mitglieder im Alter von 14 bis 35 Jahren engagieren sich für die Interessen der jungen Generation und die Zukunft ihrer Kommunen und unseres Landkreises.

    Das alles nach dem Motto "50% Politik+ 50% Spaß=100% Junge Union" veranstalten wir neben Diskussionsveranstaltungen, Firmenbesichtigungen und politischen Gesprächen auch Party´s, gesellige Grillabende oder auch mal ein Fußballspiel.

    Hier kannst du dich informieren. Natürlich findest du uns auch auf Facebook und wenn das nicht reicht: schau bei unseren Terminen vorbei. Auch wenn du meinst "Von Politik hab ich keine Ahnung"- überhaupt kein Problem- wir haben alle mal klein angefangen.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Surfen auf unserer Homepage und freue mich, dich kennenzulernen.

    Malte Kramer
    Kreisvorsitzender

Neuigkeiten

18.04.2016 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Das Land Niedersachsen gibt aus Sicht der JU Nordhorn eine klare Richtung in Sachen WLAN-Anbindung vor. So hat der Landtag im Märzplenum mit großer Mehrheit verschiedene Punkte unter dem Thema „Freies WLAN in Niedersachsen: Freifunk unterstützen, Bürgernetze ausbauen!“ beschlossen.
05.04.2016 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung hat die Junge Union (JU) Nordhorn einen neuen Vorstand gewählt. Der über 100 Mitglieder zählende Ortsverband bestätigte Malte Kramer (27) mit 91,7% im Amt des Vorsitzenden. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Carina Verwold (22) gewählt, die das Amt von Sebastian Hochmann (27) übernahm. Gert Lödden (28) wurde im Amt des Stellvertreters bestätigt. Für Kramer und Lödden war es bereits die vierte Wahl, sie stehen seit 2010 an der Spitze des Verbandes. Daniel Tenfelde (22) übernimmt die Position des Geschäftsführers von Jens Schröder (31).
10.03.2016 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Unter dem Slogan „Du bist, was du isst!“ versammelten sich am vergangenen Wochenende rund 600 Nachwuchspolitiker der Jungen Union (JU) Niedersachen in Bakum im Landkreis Vechta. Darunter auch mehrere Vertreter der Grafschafter JU. Neben zahlreichen Sachanträgen wurden insgesamt drei Leitanträge beraten. Der Hauptleitantrag mit Titel „Du bist, was du isst!“ beschäftigte sich mit den Themen Landwirtschaft, Tierwohl und Verbraucherschutz. Die Beschlüsse zielen auf eine Stärkung der Verbraucherrechte sowie des Vertrauens in die heimische Landwirtschaft ab.
28.01.2016 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Nach Auffassung der Jungen Union (JU) Nordhorn ist es wichtig, dass die Landwirtschaft in der Grafschafter Kreisstadt auch weiterhin eine Zukunft hat. Die Idee der Stadt, ein Bewertungskonzept für das Bauen im Außenbereich aufzustellen, wird die JU daher kritisch begleiten. Das Ziel, mehr Gerechtigkeit in die Genehmigungsverfahren zu bringen, ist richtig, ob ein Bewertungskonzept dabei hilfreich ist, sollte ergebnisoffen diskutiert werden.