Neuigkeiten

04.09.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Diese Frage stellte sich die Junge Union Niedergrafschaft und traf sich daraufhin mit Hans-Bernd Pikkemaat, dem Betreiber der Discothek, und seinen Angestellten. Im Mai diesen Jahres hatte das Zak eine Sommerpause angekündigt. "Die geringen Besucherzahlen konnten die hohen Fixkosten nicht decken und wir schrieben die letzten Monate rote Zahlen", so Pikkemaat zu der Entscheidung, den Betrieb vorerst einzustellen. "Das Ausgehverhalten hat sich in den letzten Jahren geändert, hin zu großen Festivals oder kleineren Clubs und Bars.
08.08.2014 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Der Zusammenhalt der Grafschafter Kommunen ist nach Ansicht der JU Nordhorn ein wichtiges Pfund auf dem Weg, die Städte Neuenhaus und Nordhorn an den SPNV anzuschließen. Gert Lödden, stellv. Vorsitzender der JU Nordhorn: „Wir können aktuell  etwas erreichen, was wir schon im Jahr 2004 geschafft haben. Schon damals stand die gesamte Region hinter dem Infrastrukturprojekt des Lückenschlusses A31. Auch damals haben sich Kommunen an der Finanzierung beteiligt, die nicht unmittelbar vom Lückenschluss profitierten oder direkt an der Autobahn lagen“.
23.07.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Der Schulausschuss der Kultusministerkonferenz (KMK) empfahl jüngst den Ländern in jedem Schuljahr ein 2 stündiges Training für die Herzlungenwiederbelebung (HLW) einzuplanen. Wenn es nach den Empfehlungen des Schulsausschusses geht, sollen Schüler und Schülerinnen ab Klasse 7 angstfrei die HLW kennen und anwenden können.
23.07.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Diese Frage war Thema der jüngsten Veranstaltung der Jungen Union Niedergrafschaft. Am Fuße einer modernen Windkraftanlage des Windparks Gölenkamp-Wilsum lud die JU alle interessierten Bürger ein, sich ein Bild von einer der Säulen der Energiewende zu machen. Es wurde Einblick gewährt in die komplexe Technik und durch JU Vorstandsmitglied Bastian Fischer, der als Servicetechniker solche Anlage wartet, gab es Informationen vom Fachmann. Nach einer kurzen Begrüßung der 70 Gäste übergab Vorsitzender Andreas Zafri den geladenen Gästen das Wort.
11.07.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union Grafschaft Bentheim (JU) kritisiert die jüngsten Pläne der Kreisverwaltung zur Erfassung der Breitbandversorgung in der Grafschaft Bentheim. Auf der Internetseite der Kreisverwaltung bittet die Wirtschaftsförderung online einen Fragebogen über den privaten Internetanschluss auszufüllen. Hintergrund dieser Befragung ist die Erstellung einer Übersicht der vorhandenen Internetabdeckung in der Grafschaft Bentheim.
09.07.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union Grafschaft Bentheim (Grafschafter JU) kritisiert in einer aktuellen Pressemitteilung die Planungen von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), die Maut auf alle bundesdeutschen Straßen auszuweiten. „Der Kerngedanke der Maut ist ein richtiger“, so Gert Lödden, Vorstandsmitglied der Grafschafter JU. Nach Ansicht des CDU Nachwuchses ist es notwendig, dass ausreichende Mittel für Straßensanierungen in Deutschland zur Verfügung stehen. Das Prinzip, „wer nutzt, der zahlt“ gilt bei der Benutzung der deutschen Straßen bisher nicht.
29.06.2014 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn hat am vergangenem Freitag dem niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) die Postkarten ihrer Aktion „Nordhorn am Zug“ übergeben. Aus Sicht der JU ist jetzt die Landesregierung am Zug, um über den Bahnanschluss Nordhorns endgültig zu entscheiden.
18.06.2014 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die wichtigste Versammlung der Jungen Union (JU) Niedersachsen, der „Niedersachsentag“, hat vor kurzem in Osnabrück einen neuen Landesvorstand gewählt. Der fast 10.000 Mitglieder starke Landesverband gehört zu den größten in ganz Deutschland. Über 180 Delegierte aus allen Teilen Niedersachsens stimmten mit über 92% für den Hannoveraner Tilmann Kuban zum neuen Vorsitzenden ab.
11.06.2014 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn lud vergangene Woche zur öffentlichen Podiumsdiskussion ins Jugendzentrum „Tenne“ ein. Bürgermeister, Thomas Berling, Stadtbaurat, Thimo Weitemeier und CDU-Fraktionsvorsitzender Andre Mülstegen beantworteten unter Moderation von Malte Kramer, JU Ortsvorsitzender, und seinem Stellvertreter, Sebastian Hochmann, die Fragen der interessierten Bürger/-innen.
07.05.2014 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Vor wenigen Tagen hatte die Junge Union (JU) Nordhorn ihren Antrittsbesuch beim neuen Stadtbaurat Thimo Weitemeier. Mit dabei auch Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling. Nach einer Vorstellung standen vor allem die Themen Kino, Bahnanschluss, Demographischer Wandel und „Wasserstadt Nordhorn“ im Fokus der Diskussion. Der neue Stadtbaurat stellte sich und seinen Werdegang den Mitgliedern der JU zunächst vor, dabei ging er auch auf die Projekte wie z.B. die Erneuerung der Marienschule ein, an der er bereits bei seiner früheren Anstellung in Nordhorn mitbearbeitet hat.