Neuigkeiten

28.01.2016 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Nach Auffassung der Jungen Union (JU) Nordhorn ist es wichtig, dass die Landwirtschaft in der Grafschafter Kreisstadt auch weiterhin eine Zukunft hat. Die Idee der Stadt, ein Bewertungskonzept für das Bauen im Außenbereich aufzustellen, wird die JU daher kritisch begleiten. Das Ziel, mehr Gerechtigkeit in die Genehmigungsverfahren zu bringen, ist richtig, ob ein Bewertungskonzept dabei hilfreich ist, sollte ergebnisoffen diskutiert werden.
16.12.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Mit Blick auf die wachsenden Chancen und Herausforderungen der Flüchtlingssituation hat die Junge Union Grafschaft Bentheim (JU) einen Informationsabend im Kloster Frenswegen in Nordhorn veranstaltet. „Wie viele Schutzsuchende kommen noch? Wie werden diese verteilt und untergebracht? Wie sollen die Menschen integriert werden?“ waren nur einige von den Fragen, denen sich die Referenten auf dem Podium stellten.
12.12.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union Grafschaft Bentheim (JU) setzt sich dafür ein, dass aktuelle und kommende Herausforderungen der Flüchtlingssituation frühzeitig mit der Bevölkerung kommuniziert werden. Aktuelle Ereignisse, wie die Demonstration besorgter Eltern gegen die Schließung der Anne-Frank Schule, zeigen, dass die Grafschafter häufig erst zu spät über Entscheidungen informiert werden. Der JU ist bewusst, dass häufig Entscheidungen kurzfristig getroffen werden müssen und oftmals keine freistehenden Kapazitäten bei Kreis und Stadt vorhanden sind, um arbeitsintensive Informationsabende vorzubereiten.
09.12.2015 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union Nordhorn konnte sich mit ihrer Forderung, eine Schuldenbremse auch für Kommunen auf Landesebene festzuschreiben, beim jüngsten Bezirksdelegiertentag der Jungen Union Osnabrück – Emsland durchsetzen. Der Bezirksverband wird diesen Vorstoß nun in die nächst höheren Gremien tragen.
19.11.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union (JU) Grafschaft Bentheim hat am vergangenen Wochenende den neuen Bürgerwindpark in Bad Bentheim Ortsteil Achterberg/Westenberg besichtigt. Unter der Führung des Geschäftsführers der Agrowea, Wilhelm Pieper, machten sich die Mitglieder der JU und Interessierte einen Eindruck von den drei im Bau befindlichen Windkraftanlagen. Für die Teilnehmer war es vor allen Dingen spannend, die Rotoren in voller Größe am Boden begutachten zu können, um so einen Eindruck von den tatsächlichen Ausmaßen der Windkraftanlagen zu erhalten.
18.11.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union (JU) Grafschaft Bentheim hat kürzlich den Luft-/Bodenschießplatz Nordhorn (Nordhorn-Range) in Klausheide besichtigt. Das Thema Nordhorn-Range ist seit Jahren immer mal wieder Thema in den Diskussionen im Vorstand der JU. Um sich in der Thematik auf den aktuellen Stand zu bringen, informierte sich die JU bei Major Hanjo Neue vor Ort. Besonders die Anzahl der momentanen Übungsflüge und die konkreten Regelungen zu den Einflugschneisen und den übungsfreien Zeiten waren für die Teilnehmer von Interesse.
16.11.2015 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn hat gemeinsam mit der Nordhorner Frauen Union (FU) den Rohbau des neuen Hallenbades besucht, wo sie vom Schwimmmeister Volker Mende über den Fortschritt der Bauarbeiten informiert wurden. Bei bestem Hallenbad Wetter, war man zunächst froh festzustellen, dass das Gebäude mittlerweile komplett Überdacht ist und die Bauarbeiten soweit fortgeschritten sind, dass die für den Spätsommer 2016 geplante Eröffnung nicht gefährdet sein dürfte.
11.11.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union Grafschaft Bentheim hat auf dem Kreisparteitag der Grafschafter CDU inhaltliche Akzente gesetzt. Insgesamt 6 Sachanträge stellte der Parteinachwuchs auf dem Parteitag. Zudem machte die JU ihre Unterstützung für die Eissporthalle und den Eissport in der Grafschafter Kreisstadt Nordhorn deutlich.
03.11.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Die Junge Union (JU) Grafschaft Bentheim war auf dem diesjährigen Bezirksdelegiertentag (BDT) der JU für den Raum Osnabrück, Emsland und die Grafschaft Bentheim personell und inhaltlich erfolgreich. Auf dem jährlich stattfindenden zweitägigen Treffen stand diesmal die Landwirtschaft im Fokus. Unter dem Slogan „Fair, Leistungsstark, Nachhaltig – Landwirtschaft und Verbraucherschutz“ diskutierten die jungen Christdemokraten aus dem fast 2.000 Mitglieder starkem Bezirksverband. Daneben rückte aber auch die aktuelle Flüchtlingssituation in den Vordergrund.
20.10.2015 | Junge Union Kreisverband Grafschaft Bentheim
Mit dem Lauf der Zeit und durch den Einsatz immer größerer Maschinen, haben sich viele Ackergrenzen verschoben. Diese Ackerränder haben oft eine Breite von einem oder sogar mehreren Metern, die so als Unterschlupf für Tiere fehlen. Diese Seitenräume haben eine wichtige Funktion in den Wanderbewegungen der Wildtiere und bieten, im Gegensatz zu den großen Ackerflächen, auf einem verhältnismäßig kleinen Raum eine große Artenvielfalt. In der immer weiter wachsenden Mais-Monokulturlandschaft sind diese Rückzugsgebiete von enormem ökologischem Wert. Viele bedrohte Tierarten wie z.B.