Junge Union Niedergrafschaft wählt neue Vorsitzende - Merle Deters übernimmt nach fünf Jahren den Vorsitz von Andreas Zafri

Im CDU-Büro in Neuenhaus begrüßte der Vorsitzende Andreas Zafri die Mitglieder der Jungen Union (JU) Niedergrafschaft, die sich aus den Samtgemeinden Emlichheim, Neuenhaus und Uelsen zusammensetzt, zur diesjährigen Mitgliederversammlung.

In seinem Bericht blickte er aus gegebenem Anlass auf die vergangenen fünf Jahre zurück: die Neuwahlen des Vorstandes standen bevor und Zafri gab bekannt, nicht erneut für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren. Seit dem Zusammenschluss der einzelnen Ortsverbände im November 2013 bekleidete er den Posten des Vorsitzenden. „Der Ortsverband ist aktiv und lebt, das war mir immer wichtig“, resümierte Zafri zufrieden. „Wir haben vieles erreicht und konnten uns auch in den CDU Ortsverbänden etablieren“, führte er fort.

Als seine Nachfolgerin schlug er Merle Deters aus Georgsdorf vor. „Merle ist absolut zuverlässig und stets engagiert“, bewarb er die 27-Jährige, die wie Zafri dem Samtgemeinderat in Neuenhaus angehört. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Bei den Positionen der drei stellvertretenden Vorsitzenden und zugleich Ortsbeauftragten wurden Jannes Geerties (Samtgemeinde Emlichheim), Jörg Arends (Samtgemeinde Uelsen) und Guido Johannink (Samtgemeinde Neuenhaus) gewählt.
Vom Amt des Öffentlichkeitsbeauftragten zum Schatzmeister wechselte Matthias Bielefeld. Die frei gewordene Position des Öffentlichkeitsbeauftragten übernimmt An-dreas Zafri, der dem Vorstand so noch erhalten bleibt. Als Beisitzer wurden Hendrik Stegeman, Wilfried Stegeman und Bastian Vischer gewählt.

In ihrem Schlusswort gab die neue Vorsitzende die Fahrtrichtung an: „Wir wollen uns auch weiterhin für die Belange der Jugend und junger Erwachsener einsetzen und die politischen Prozesse kritisch hinterfragen. Schließlich möchten wir ein attraktiver Verband bleiben, der neue Mitglieder zum Mitwirken einlädt.“

Die JU trifft sich immer am ersten Mittwoch des Monats zum Stammtisch. Neue Gesichter (auch Nicht-Mitglieder) sind immer willkommen!