Wir trauern um Carsten Röcker

Die Junge Union Grafschaft Benthein trauert um ihr engagiertes Mitglied und ihren Freund Carsten Röcker. Carsten ist am 18. Juni 2011 im Alter von 24 Jahren bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Carsten hat sich mit großem Engagement und viel Leidenschaft in die Junge Union eingebracht. Besonders bei der Neugründung im Sommer 2003 und den Aktivitäten der Jungen Union Emlichheim war er eine wichtige und tragende Stütze unserer Arbeit. Carsten war zuletzt stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Emlichheim und Kreisgeschäftsführer der Grafschafter JU. Bei der Kommunalwahl 2006 gelang ihm der Einzug in den Samtgemeinderat Emlichheim und auch bei der kommenden Kommunalwahl wollte Carsten Röcker erneut für den Samtgemeinderat kandidieren und erstmals auch für den Gemeinderat Emlichheim antreten.

Wir haben Carsten als einen lebensfrohen, freundlichen und ehrlichen Menschen kennen- und schätzen gelernt. Man konnte immer merken, auf Carsten ist verlass, er sagt das, was er denkt und tut, was er sagt.

Wir verlieren mit Carsten einen engagierten Demokraten und Mitstreiter aber viel mehr verlieren wir mit Carsten einen guten Freund.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Nordhorn, der 21.06.2011

Arne Helweg
Kreisvorsitzende

Malte Kramer
stellv. Kreisvorsitzender

Kristian Dzienus
stellv. Kreisvorsitzender